Allgemeine Informationen zur Durchführungstülle

Die Durchführungstülle wird auch als Kabeltülle, Leitungsdurchführung oder Kabeldurchführung bezeichnet. Sie kommt in zahlreichen Branchen zum Einsatz und dient dazu, elektrische Leitungen oder Kabel sauber, geordnet und gemäß der Bauordnung und des Brandschutzes zu verlegen. Das Prinzip der Durchführungstülle beruht auf einem Schlauch oder Ring aus Gummi, der zur Stabilisierung und Einfassung der Leitungen oder Kabel dient. Dieses Prinzip kann in ganz unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen und entsprechend vielgestaltig sind die auf dem Markt vorhandenen Durchführungstüllen. Das große Verbreitungsspektrum der Durchführungstülle wird anschaulich, wenn man in Betracht zieht, in wie vielen Zusammenhängen elektrische Leitungen verlegt und installiert werden.

Die Einsatzgebiete der Durchführungstülle erstrecken sich entsprechend auf die Bauindustrie, den Maschinenbau, die Automobil- und Fahrzeugindustrie, die Elektrotechnik u. A. Diese vielfältigen Verwendungen haben zur Folge, dass an die Durchführungstülle – je nach Einsatzgebiet – ganz unterschiedliche Anforderungen gestellt werden. So können Maschinen oder Fahrzeuge im Außenbereich beispielsweise UV-Strahlung, Nässe, Temperaturschwankungen oder auch chemischen Einflüssen ausgesetzt sein. Die Bauweisen, Größen und Eigenschaften der Durchführungstüllen sind entsprechend vielgestaltig.


Durchführungen, Tüllen und Abdeckkappen

More

Ein Überblick über die Produktgruppe: Die Durchführungstülle von Gummivogt

Die Durchführungstülle ist ein Bauelement, dem auch sicherheitstechnisch große Bedeutung zukommt. Die Anforderungen an die Zuverlässigkeit der Produkte sind ausgesprochen hoch, da Leitungen und Kabel, die für die Funktion von Maschinen oder Fahrzeugen essenziell sind, durch die Durchführungstülle zusammengefasst und vor Schäden und äußeren Einflüssen gesichert werden müssen. Entsprechend breit gefächert und hochwertig ist das von GUMMIVOGT produzierte Spektrum in dieser Produktgruppe. Es sind – je nach spezifischer Anforderung – verschiedene Größen, Bauweisen und Schutzarten verfügbar.

In der Kautschuk-Qualität EPDM grau und schwarz sind die Produkte von GUMMIVOGT in diesem Produktsegment ozon- und witterungsbeständig und für Spitzentemperaturen bis 130° C geeignet. Die Silikon-Ausführung ist elektrisch isolierend, physiologisch indifferent und für Spitzentemperaturen bis 220° C geeignet. Durchführungstüllen von GUMMIVOGT sind nach Bedarf mit oder ohne Membran verfügbar. Die Durchführungstülle mit Membran ermöglicht ein Anbringen mit der Option zur nachträglichenInstallation derKabel oder Leitungen. Die Membran schützt in der Zeit vor der Installation der Kabel vor eindringender Nässe oder anderen unerwünschten Verunreinigungen. Zur Installation der Kabel ist keinerlei Arbeitsaufwand notwendig, da die Membran durch einfachen Druck herausgelöst werden kann.